Aus Nicilicious Photoart wird bald

 

"Lebende Momente Fotografie"

und

"Lebende Liebe Hochzeitsfotografie"

Deine individuellen und lebendigen Erinnerungen!


Die Zeit vergeht wie im Flug.

 Viel zu schnell verblassen auch die Erinnerungen an die vielen schönen Momente.

 Ein Bild hält das Erlebnis fest und lässt uns die damit verbundenen Emotionen immer wieder erleben.

 

 Gerade in der Kinderfotografie kommt es auf den richtigen Moment an um genau diese Lebendigkeit einzufangen und die Kinder natürlich darzustellen.

 



Aktuelles:




Workshop: Kinder fotografieren – Lerne tolle Bilder von Deinen Kindern selbst zu machen!

Bessere Kinderfotos mit einfachen Mitteln

 

Nichts vergeht so schnell wie die ersten Jahre mit unsere Kindern. Um uns für immer daran erinnern zu können, sind schöne Kinderbilder unverzichtbar.

 

Hast du dir vielleicht deshalb zur Geburt deines Kindes endlicht den Wunsch nach einer guten Kamera erfüllt und bereits gelernt mit dieser umzugehen? Trotzdem werden die Bilder oft nicht so, wie du es dir vorgestellt hast? Auf welche Details es ankommt und wie man kleine Wirbelwinde auf ehrlichen Bildern einfangen kann erfährst du in diesem Kurs zusammen mit mir und Max Watzinger von Traumbild.

 Ich zeige Dir dabei, wie man die kleinen Models am besten anleitet, motiviert und ohne großen Aufwand gute Kinderbilder machen kann.

 

Kursgebühr inkl. Modelgagen.

 

Voraussetzung: Fotografisches Grundwissen, Grundwissen im Umgang mit der vorhandenen Kamera.

 

Kursort: Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 113, Landshuter Straße 20-22

 

Termin: 25.04.2020, 10:00 - 17:00 Uhr

 

Kursgebühr: 99,00 €

 

Für weitere Informationen und Anmeldung schreibe mir einfach eine Nachricht.


Du möchtest auch von mir fotografiert werden?

Für Termine oder ein unverbindliches Angebot schreibe mir einfach eine Nachricht.

Kontakt:

Nicole Angermaier

Katharina-Geisler-Str. 16

85356 Freising

 

Mobil: 0175 6919534

 

 info@nicilicious-photoart.de

 



Mein persönlicher Blog

Aktionstag Eisprinzessinen und -Prinzen

mehr lesen 0 Kommentare

Adventsaktion: Geschenk für Dich!

mehr lesen 0 Kommentare

Wandkalender von Saal Digital

Das Produkt kam, wie alle Saal-Digital Fotoprodukte, die ich schon einmal bestellt habe, gut verpackt und in top Zustand bei mir an.

Die Einschweißfolie schütze das Papier nicht nur vor Feuchtigkeit, es hält auch den Karton fest, der verhindert, dass die Bilder Knicke bekommen.

Auf dem noch vor dem Cover angebrachtem Übersichtsblatt bekam ich direkt einen Überblick über alle Seiten des Kalendes.

Was mir nicht so gut gefällt, ist das Fehlen einer Karton-Rückseite. Wenn man den Kalender in der Hand hat und die Seiten durchblättert, ist dieser sehr weich und instabil. Hier hätte man leicht eine festen Karton mit in die Ringbindung einarbeiten können.

Ein weiterer, kleiner Kritikpunkt für mich, ist die Papierbezeichnung auf der Rückseite der einzelnen Monate. Hierbei hätte ich mir weiße Seiten ohne Schriftzüge gewünscht.

Natürlich sieht man diese nicht, wenn der Kalender an der Wand hängt.

Zuletzt hätte ich mir noch gewünscht, dass das Kalendarium nicht nur in dessen Farbe individualisierbar ist. Der Schriftzug des Monats ist für meinen Geschmack zu nah am Außenrand. Diesen konnte ich in der Software aber nicht verschieben. Ebenso wäre es schön, individuelle Schriftarten verwenden zu können.

Letzte Woche kam der Nicilicious Photoart Wandkalender bei mir Zuhause an. Ich habe den Din A4 großen Alljahreskalender auf hochwertiges, mattes Fotopapier drucken lassen, da ich der Meinung bin, dass gerade an der Wand die Reflektionen von glänzendem Fotopapier bei der Betrachtung der Bilder sehr stören.

 

Die Schärfe, Farbbrillianz und Tiefe der gedruckten Fotos ist auch beim matten Fotokalender tadellos.

 

Die Schrift und das Logo haben exakte Kanten und sind gut lesbar.

Die Aufhängung hingegen ist solide. Die gebogene Metallschlaufe ist dick und ihre Länge geht von der Mitte aus über mehr als die Hälfte des gesamten Kalenders. Damit sorgt sie dafür, dass dieser gerade und ohne sich zu biegen, an der Wand hängt, auch ohne Rückwand.

Das seitliche Kalendarium für welches ich mich entschieden habe, wurde als beschreibbar angegeben.

Die Beschreibbarkeit zeichnet sich allerdings nur dadurch aus, dass Zeilen vorhanden sind. Die Oberfläche ist auch das matte Fotopapiert. Damit ist der Kalender nur mit einem Folienstift zu beschreiben. Beachtet man dies, ist in dem Alljahreskalendarium genug Platz für Geburts- und Namenstage aller Freunde und Verwandten. 


mehr lesen 0 Kommentare

Deine gratis Elopment-Fotoreportage oder Dein After-Wedding-Fotoshooting

mehr lesen

Das professional-Line Fotobuch von Saal Digital

mehr lesen

Meine Sicht der Familienfotografie

mehr lesen

Von Brandblasen und tränenden Augen - Eine Anleitung zum Basteln von Stoffblumen

mehr lesen 0 Kommentare

Mein erster Kontakt mit der Hochzeitsfotografie - getting ready!

mehr lesen 0 Kommentare

Dirndlshooting im Streuobsthain, oder so...

mehr lesen 0 Kommentare

Babybauch-Shooting mit Sabine, Kevin und dem kleinen Jan

mehr lesen 0 Kommentare